conserv-a-tweet: #COTADD – Geheime, dienstliche Angst

Dass Geheimdienste in Strategiepapieren (wenn auch: weit gefasste) zukünftige Zielgruppen von Überwachungsmaßnahmen offenlegen, kommt wohl selten genug vor – jetzt heißt es nur noch, diese Informationen auch sinnvoll zu nutzen! Uns fällt da sicher etwas ein…

(ein Papier des National Intelligence Council) konstatiert eine zunehmende „interconnectness [… that is] creating new cohorts of the angry, downtrodden, and disenfranchised“. (vermutlich nicht nur) der wären also – neben Terroristen – folglich , , . (und wohl nicht nur sie) sehen demnach in wütender, entrechteter, unterdrückter Menschen eine Gefahr. Ihre Maßnahmen zielen aber ganz sicher nicht auf eine Änderung der bestehenden Verhältnisse, die diese Wut, Entrechtung und Unterdrückung von Menschen nach sich zieht…

Nun denn: Werdet wütend, fordert eure Rechte ein, wehrt euch gegen Unterdrückung – denn das wollen sie um den Preis der Freiheit verhindern! Sie offenbaren damit zugleich die ihrer eigenen : Unsere , die unserer , unserer ! And in English once again: Be of an amazing () – and then pose a real to the (-)!

@SolidarBlog, am 2. Juni 2014, auf einander folgend und wo geboten nachträglich um Zusammenhänge ergänzt: um 14:29 Uhr, 14:40 Uhr, 14:46 Uhr, 14:54 Uhr, nochmals 14:54 Uhr, 15:06 Uhr

Der entscheidende Hinweis auf das o.g. Papier des National Intelligence CouncilGlobal Trends 2025: A Transformed World“ stammt übrigens aus der zweiteiligen ZDF-Reportage „Verschwörung gegen die Freiheit“ (Teil I | Teil II) – sich diese anzusehen, sei an dieser Stelle wie beiläufig empfohlen.

Advertisements

Ein Kommentar zu “conserv-a-tweet: #COTADD – Geheime, dienstliche Angst

  1. Pingback: conserv-a-tweet: #Özel, the #NWO and a #Threat called Social Media | SoliBlog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: